Login Form

Am 25.11.15 organisierte Frau Henning 

für die 7. Klasse das Projekt „Klimawandel – Nachhaltigkeit“. Es kam Herr Dawin, der uns durch 4 sehr interessante Stunden leitete.

Wir sahen den Film „Afrikas Stimme gegen den Klimawandel“, in dem es um 5 Länder Afrikas geht. Alle Länder haben ein Problem, das mit dem Klimawandel zusammenhängt, z. B. starke Regenfälle in Äthiopien. Besonders bewegt hat uns Uganda. Dort herrscht Malaria. Viele Kinder sterben, da die medizinische Versorgung sehr schlecht ist.

Weiter ging es mit einem Klimaquartett, bei dem jede der 6 Gruppen die für sie wichtigsten Maßnahmen gegen den Klimawandel finden sollte. Bei allen sahen diese anders aus. Photovoltaikanlagen, Dachisolation, Laptop ganz ausschalten – was ist das Effektivste? Das war eine der Fragen, die wir uns stellten.

Zum Schluss führten wir eine Klimakonferenz durch. Wir wurden in Teams aufgeteilt: UNO, Klima Watch, Deutschland, USA, Indien, Äthiopien und Tuvalu; dann wurde diskutiert. Jeder stellte seine Probleme und Anforderungen vor. Wir versuchten für alle eine Lösung zu finden, z. B. für Tuvalu, das durch den steigenden Meeresspiegel bald versinkt. Dies stellte sich oft als ziemlich schwer heraus.

Wir kamen zu dem Ergebnis, dass eigentlich jeder etwas ändern sollte.

Hier noch einmal ein herzlicher Dank an Herrn Dawin für den gelungenen Tag.

Nele Wetterau, 7R

Hennin2

Nele