Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Login Form

Workshop „Skipping-hearts“ für Klassen 3a und 3b

Am Montag, den 04.05.2015, nahmen die Schüler der Klassen 3a und 3b an einem Angebot der Deutschen Herzstiftung teil. Angeleitet wurden die Kinder von Yvonne Rinnisland, die den Kindern zeigte, wie modern Seilspringen in der heutigen Zeit ist und wie man es präsentieren kann.

Die Leiterin des Workshops brachte Springseile, sogenannte Ropes, mit, die die Kinder auch erwerben konnten.

Ziel dieses Angebots der Deutschen Herzstiftung ist es, die Kinder für diese sportliche Form des Seilspringens zu gewinnen. Das Rope-Skipping mit seinen verschiedenen Sprungvarianten animiert die Kinder, ihren natürlichen Bewegungsdrang abzubauen und gleichzeitig die Koordination und natürlich die Kondition und damit verbunden die Leistung des Herz-Kreislaufsystems zu verbessern.

Zwei Trinkpausen waren während des 90- minütigen Workshops nötig, weil die Anstrengung den Kindern anzusehen war.

Am Ende des Tages stand eine 10- minütige Vorführung der beiden Klassen vor Eltern und Mitschülern.

Alle Grundschüler durften anschließend die Ropes ausprobieren.

Da alle Teilnehmer viel Spaß hatten, meldeten sie sich gleich für den Aufbaukurs an.

Wir bedanken uns bei der Deutschen Herzstiftung, die es mit diesem Angebot geschafft hat, den Kindern eine weitere Alternative zum Sitzen vorm Computer zu zeigen und einen weiteren Baustein auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil aufzuzeigen.

Im Namen des Kollegiums C.B.-Behnisch

Rope1 b