Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Login Form

Einige Verwunderung, auch in den sozialen Netzwerken, entstand durch die Aufstellung von Holzfiguren an bestimmten Stellen in verschiedenen Ortsteilen. Hier ist des Rätsels Lösung:

Da wir eine gesundheitsfördernde Schule sind, gehört die Gewährleistung eines möglichst  gefahrfreien  Schulwegs zu unseren Aufgaben. In diesem Rahmen wurden leuchtende Fußabdrücke an gefährlichen Straßenecken aufgemalt. Darüber hinaus entstand die Idee, Autofahrer durch Kindern ähnelnde Figuren zur Vorsicht zu animieren. Im Wahlpflichtunterricht der Klassen 9 und 10 entstanden mit Unterstützung von Herrn Janus Holzrohlinge, die von den Schülerinnen und Schülern bemalt wurden. Unser Hausmeister Herr Hauss stellte sie an riskanten Stellen auf.

Wir hoffen, dass unsere Aktion von Erfolg gekrönt sein wird

Holzfigur