Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Login Form

Am Mittwoch, d. 26.09.2018, besuchten wir, die Klassen 5 und 6 der Südringgauschule Herleshausen, den Bio-Bauernhof Möller in Röhrda. Einige Schüler kamen mit dem Bus, andere wurden von ihren Eltern gebracht.

Herr Möller begrüßte uns sehr herzlich und erzählte erst einmal, was so alles auf dem Bauernhof angebaut wird. Außerdem sagte er, was man auf einem Hof beachten soll. 

Vor sieben Generationen ist der Hof entstanden. Er hat im Moment 80 Kühe, will aber die Milchproduktion aufgeben, weil es sich nicht lohnt. Er will nur noch in den Fleischbetrieb übergehen.

Der größte Bulle wiegt mehr als ein kleiner VW Golf. Herr Möller hat ein eigenes Kraftfutter angemischt. 

Die Milch wird jeden zweiten Tag nach Erfurt gebracht und zu leckeren Sachen wie Käse, Joghurt und Butter verarbeitet. Das isst man gerne. Im Melkstand konnten wir uns ein Bild machen, wie das geht mit dem Melken.  

Wir durften dann sogar mit dem hofeigenen Traktor fahren.

Sehr lecker war  auch das Frühstück, das für uns vorbereitet worden war. 

Wir fanden es alle auf dem Hof so richtig gut und interessant und wären gerne noch länger geblieben. Vielen Dank an Familie Möller !

 

Mats Hesse, Kl. 5

 

Die Sponsoren des Frühstücks waren:

Brötchen: Landbäckerei Stange

Wurst: Fleischerei Schneider u. Archfelder Wursthof

Käse: REWE, Herr Maenz

Trinkmilch u. Joghurt: Deutsches Milchkontor 

Bauernhof 2018