Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Login Form

 

ermöglichte gute Leistungen

Am 04.06.2019 fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele der Südringgauschule auf dem Sportplatz in Herleshausen statt. Das Wetter war schön, genau richtig für die Leichtathletik.

Je nach Altersklasse sollten 50m, 75m oder 100m gelaufen, der Ball geworfen und der Weitsprung durchgeführt werden. Doch leider verwandelte sich die Laufbahn für die Sprintstrecken auf Grund des Regens am Vorabend in eine Rutschbahn. Daher musste umgeplant werden und die Lernenden liefen die Sprintstrecken im Sportunterricht.

Während des Vormittages versuchten sich viele Schüler beim Kugelstoßen und waren von ihren guten Leistungen überrascht. Alle Schüler rannten auch eine Langstrecke. Die schlechteste von vier Disziplinen wurde bei der Gesamtwertung gestrichen.

In den Pausen nahmen die Schüler die angebotenen kleinen Spiele gut an, so dass der Vormittag schnell verging.

Dank sagen möchten wir der Gemeinde Herleshausen für das Herrichten des Platzes und den anwesenden Eltern, die als Riegenführer einen reibungslosen Ablauf ermöglichten.

Die Urkunden für die erreichten Leistungen wurden bei einer Feierstunde kurz vor den Ferien  in der Sporthalle überreicht und die Schulsieger gekürt. Dabei belegte Lea Boettcher (Klasse 9), den 3. Platz, Hannah Krug aus der 5. Klasse den zweiten 2. Platz und Charlotte Weishaar (Klasse 8 H/R) wurde Schulsiegerin. Die beste Grundschülerin war Laura Koch. 

Bei den Jungs kam es zu zwei „Brüderduellen“. 

Tobias Bergmann war der beste Grundschüler. Den dritten Platz belegte Max Ebel( Klasse 8 H/R) hinter seinem Bruder Jannik Ebel (Klasse 5Fö)  als Zweiter. Der beste Schüler und Schulsieger 2019 wurde Florian Bergmann (Klasse 6).

Nochmals herzlichen Glückwunsch

Im Namen der Sportfachschaft 

Claudia Berthold-Behnisch 

BJSBJS2