Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Login Form

Am Donnerstag, den 30.01.2020, präsentierte der Wahlpflichtkurs der 9. und 10. Klasse „Darstellendes Spiel“ in der Mehrzweckhalle ihr Theaterstück „Ein Dingsda wird geboren“. In dem Stück ging es um eine Gruppe von Teenagern, welche ein riesiges Ei am Strand fand. Sie überlegten gemeinsam, was in dem Ei sein könnte. Diese Vorstellungen erschienen dann plötzlich leibhaftig, wie z. B. der Mann im Mond, Sängerinnen, ein Drache und ein Clown. Am Ende des Stückes kam heraus, dass es die Träume der Kinder waren, die sich in dem Ei versteckt hielten. Zum Schluss kamen die „Träume“ alle gemeinsam auf die Bühne, gaben den Teenagern Luftballons, welche ihre Traumvorstellungen symbolisierten. Nach ihrem gemeinsamen Tanz zu „A million dreams“ von Pink wurden die Ballons an Kinder im Publikum verteilt. Das Stück war sehr lebhaft, es wurde gesungen, getanzt und gelacht. In der Pause versorgten die Eltern des Elternbeirates die Gäste mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Begleitet wurde die Veranstaltung mit musikalischen Darbietungen der Gitarrenschülerinnen und –schülern unter der Leitung von Frau Barbara Werkmeister. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Gäste wie auch die Mitwirkenden verließen die Halle fröhlich und mit einem Lächeln im Gesicht.

Wahlpflichtunterricht 9. und 10. Klässler

 

DSC 0094

DSC 0008